Kondensatpumpe mit Schwimmer-Füllstandsregler

Float Level Control Condensate Pump
Der Liqui-Mover® Schwimmer-Füllstandsregler ist zu 100 % mechanisch und benötigt für seinen Betrieb keinen Strom. Dadurch eignet er sich besonders für abgelegene Standorte wie Tanklager, wo keine externe Stromzufuhr vorhanden ist.
Kondensatpumpen mit Schwimmer-Füllstandsregler können auch in Bereichen eingesetzt werden, in denen Elektrizität eine Gefahrenquelle darstellt. Dazu gehören feuchte Umgebungen wie Schächte/Gruben, Flaschenreinigungsanlagen, Waschgeräte sowie explosionsgefährdete Umgebungen wie Raffinerien, Chemiewerke oder Destillationstürme.

Phase 1: Füllphase

Flüssigkeit fließt von der Aufnahmekammer (A) durch das Einlass-Rückschlagventil (B) in den Pumpentank (C). Das 3-Wege-Ventil (D) ist zwischen dem Pumpentank und der Aufnahmekammer geöffnet und gleicht den Druck zwischen diesen Bereichen über die Ausgleichsleitung (E) aus.

Phase 2: Pumpenphase

Wenn der Füllstandsregler (F) erkennt, dass der Pumpentank voll ist, wird das 3-Wege-Ventil aktiviert, um den Antriebsdruck in den Pumpentank (C) zu leiten. Der Antriebsdruck leitet die Flüssigkeit durch das Auslass-Rückschlagventil (H) und aus der Ablassleitung.

Phase 3: Ausgleichsphase

Wenn der Füllstandsregler (F) erkennt, dass der Pumpentank sich geleert hat, wird das 3-Wege-Ventil (D) deaktiviert, der Antriebsdruck wird unterbrochen, und die Entlüftungsöffnung im Ventil wird geöffnet. Auf diese Weise wird der Druck zwischen Pumpentank (C) und Aufnahmekammer (A) ausgeglichen. Danach wiederholt sich der Zyklus.

Medien

Anfrage Informationen

Komplettlösungen

Von Produkten und Dienstleistungen bis hin zur Schulung und Support können wir Ihre Systeme zur Handhabung von Fluiden entwerfen, herstellen, installieren und warten. Eine Partnerschaft mit uns sorgt dafür, dass Ihre Abläufe vollständig integriert sind, damit Sie maximale Leistung erzielen.
Kadant
© Kadant